Lupus-Erythematodes-Selbsthilfegruppe Darmstadt



Startseite   Berichte   Infomaterial   Geschichte   Tipps zur Gesundheitsreform
Lupus-Ratgeber   Neuigkeiten


Lupus/Sjögren-Schubsymptomatik nach Impfung mit dem SARS-CoV-2-Impfstoff Comirnaty® von Pfizer/BionTech

- Lupus/Soegren flare after vaccination with Pfizer/BioNTech COVID-19 vaccine -


Patientin: *1960

Diagnosen:
Systemischer Lupus erythematodes
Sjögren-Syndrom
iatrogene Nebenniereninsuffizienz

Dauermedikation: Azathioprin, Hydroxychloroquin, Lodotra, Prednisolon


Möglicher pathogenetischer Mechanismus: Die Induktion von Typ-I-Interferon durch mRNA-Impfstoffe.


Wer sich als Lupus- oder Sjögren-Patient nach den Impfungen mit den Impfstoffen von Moderna oder BionTech auf längere Zeit merkwürdig "zerschossen" fühlt oder Schubsymptomatiken entwickelt, sollte womöglich von einer Drittimpfung mit mRNA-Impfstoffen absehen!!!!!


Genaue Beschreibung folgt!





(Diese Seite wurde am 22.8.2021 aktualisiert.)


Alle Angaben ohne Gewähr. Es gilt der auf der Internetseite https://www.disclaimer.de angegebene Haftungsausschluss.


Top


Verantwortlich für den Inhalt und die Gestaltung dieser Webseite:
Dorothea Maxin, Gervinusstr. 47, D-64287 Darmstadt - Germany - Kontakt